Leben und arbeiten, dort wo andere Urlaub machen!
Banner

Die Arbeit im Landkreis Dahme-Spreewald ist überraschend vielseitig und nah. Als ein zukunftsorientierter Arbeitgeber, der Ihnen Perspektive und Sicherheit bietet, setzen wir uns täglich für unsere über 175.000 BürgerInnen ein. Die über 1000 Beschäftigten arbeiten an den Standorten in Königs Wusterhausen, Luckau und Lübben an den verschiedensten spannenden Aufgaben.

Gründe für den Landkreis Dahme-Spreewald als Arbeitgeber:

  • Aus- und Weiterbildungsangebote sowie individuelle Personalentwicklung
  • Orientierung an der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitengestaltung sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und Homeoffice
  • sehr gute Verkehrsanbindung nach Berlin oder Cottbus – wir bieten ein Firmenticket für den Bereich Berlin-Brandenburg
  • Dienst im öffentlichen Sektor mit sämtlichen tariflichen Vorzügen
  • Sport- und Gesundheitsangebote, u. a. Firmenfitness "EGYM Wellpass"


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur befristeten Besetzung bis zum 31.08.2024 eine/n

SachbearbeiterIn Planungskataster/ADV (m/w/d)

Stellenausschreibung Nr.: 02/2023
Dienststelle: Bauordnungsamt
Sachgebiet Bauleit- und strategische Planung
Arbeitsort: Königs Wusterhausen
Arbeitszeit: 36 Stunden/Woche
Entgelt: EG 09a TVöD VKA
Bewerbungsfrist: 05.02.2023

    Welche Hauptaufgaben erwarten Sie?

    • Führung des Planungskatasters des Landkreises und Herstellung/Sicherung kartografischer Grundlagen/Grundkarten
    • Beratung und Betreuung von Gemeinden, Planungsbüros und Bürgern sowie Dritten zu Fragen der vorliegenden Planungen
    • Bearbeitung der Denkmaltopografie
    • Einpflegen von relevanten landkreisbezogenen Daten in das Planungsinformationssystem (PLIS) des Landes Brandenburg
    • Erfassung/Registratur/Überwachung der Anträge/Stellungnahmen im Rahmen der Bauleit- und strategischen Planung im Fachprogramm ProPlanung
    • Führung des digitalen Archivs der Bauleitplanung
    • Erstellung/Entwicklung von Plänen, Grafiken und Schaubilder für sektorale und räumliche Konzepte, Strukturuntersuchungen und -prognosen
    • Mitwirkung bei räumlichen Strukturentwicklungsprojekten und bei der Bearbeitung von Anträgen im Förderbereich 3 des Kreisstrukturfonds LDS

              Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

              • abgeschlossene Berufsausbildung als VermessungstechnikerIn, GeomatikerIn oder eine gleichwertige Qualifikation
              • sichere PC-Kenntnisse sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in die entsprechenden Fachprogramme (z. B. MS-Office, ProBauG/ProPlanung, ArcGIS)
              • Auffassungs- und Urteilsvermögen, Engagement/Eigenständigkeit, Flexibilität sowie Kommunikations- und Informationsfähigkeit
              Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung