Leben und arbeiten, dort wo andere Urlaub machen!
Banner

Die Arbeit im Landkreis Dahme-Spreewald ist überraschend vielseitig und nah. Als ein zukunftsorientierter Arbeitgeber, der Ihnen Perspektive und Sicherheit bietet, setzen wir uns täglich für unsere über 175.000 BürgerInnen ein. Die über 1000 Beschäftigten arbeiten an den Standorten in Königs Wusterhausen, Luckau und Lübben an den verschiedensten spannenden Aufgaben.

Gründe für den Landkreis Dahme-Spreewald als Arbeitgeber:

  • Aus- und Weiterbildungsangebote sowie individuelle Personalentwicklung
  • Orientierung an der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitengestaltung sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und Homeoffice
  • sehr gute Verkehrsanbindung nach Berlin oder Cottbus – wir bieten ein Firmenticket für den Bereich Berlin-Brandenburg
  • Dienst im öffentlichen Sektor mit sämtlichen tariflichen Vorzügen
  • Sport- und Gesundheitsangebote, u. a. Firmenfitness "EGYM Wellpass"
  • Angebot des Fahrrad-Leasings für tariflich Beschäftigte


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Einstellung eine/n

SachbearbeiterIn Kfz-Zulassung (m/w/d)

Stellenausschreibung Nr.: 26/2024
Dienststelle: Straßenverkehrsamt
Sachgebiet Zulassungsbehörde
Arbeitsort: Lübben
Arbeitszeit: 39 Stunden/Woche
Entgelt: EG 6 TVöD
Bewerbungsfrist: 28.04.2024

    Welche Hauptaufgaben erwarten Sie?

    • Bearbeitung von KfZ-Zulassungen nach der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV)
    • Festsetzung von Verwaltungsgebühren nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr
    • Erteilung von Kurzzeitkennzeichen, Ausfuhrkennzeichen und roten Dauerkennzeichen
    • Umkennzeichnung bei Kennzeichenverlust und Diebstahl
    • Abnahme eidesstattliche Versicherung, Aufbietungsverfahren bei Verlust der Fahrzeugpapiere sowie Neuausfertigung von Ersatzpapieren
    • Erteilung von Auskünften an Bürger, Polizei, Ämter, Versicherungen, Rechtsanwälte, Krankenkassen und andere Zulassungsbehörden
    • Postbearbeitung (Bearbeitung von Umschreibungsmitteilungen, von vorübergehenden u. endgültigen Abmeldungen, von Kaufverträgen/Anschreiben an Bürger/Ordnungsverfügungen/Gebührenbescheide u.ä.)
    • Absicherung des Sprechtages in der Zulassungsstelle Königs Wusterhausen bei Bedarf

              Aufgrund der vorliegenden Hauptaufgaben ist die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten bzw. des Homeoffices auf dieser Stelle nicht gegeben.

              Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

              • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Verwalungsfachangestellten bzw. die Befähigung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst
                alternativ
                eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation oder Büromanagement mit Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
              • sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten (Word, Excel) und die Bereitschaft zur Einarbeitung in das Fachprogramm (IKOL-Kfz)
              • einen Pkw-Führerschein
              • Auffassungs- und Urteilsvermögen, Kommunikations- und Informationsfähigkeit, Belastbarkeit/Stresstolerant, Kooperations- und Teamfähigkeit sowie Kundenorientierung
              Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung