Leben und arbeiten, dort wo andere Urlaub machen!
Banner

Die Arbeit im Landkreis Dahme-Spreewald ist überraschend vielseitig und nah. Als ein zukunftsorientierter Arbeitgeber, der Ihnen Perspektive und Sicherheit bietet, setzen wir uns täglich für unsere über 175.000 BürgerInnen ein. Die über 1000 Beschäftigten arbeiten an den Standorten in Königs Wusterhausen, Luckau und Lübben an den verschiedensten spannenden Aufgaben.

Gründe für den Landkreis Dahme-Spreewald als Arbeitgeber:

  • Aus- und Weiterbildungsangebote sowie individuelle Personalentwicklung
  • Orientierung an der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitengestaltung sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und Homeoffice
  • sehr gute Verkehrsanbindung nach Berlin oder Cottbus – wir bieten ein Firmenticket für den Bereich Berlin-Brandenburg
  • Dienst im öffentlichen Sektor mit sämtlichen tariflichen Vorzügen
  • Sport- und Gesundheitsangebote, u. a. Firmenfitness "EGYM Wellpass"



Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Einstellung eine/n

ObjektingenieurIn Hochbau (m/w/d)

Stellenausschreibung Nr.: 04/2023

Dienststelle: Amt für Gebäude- und Immobilienmanagement
Sachgebiet Hochbau
Arbeitsort: Lübben oder Königs Wusterhausen
Arbeitszeit: 39 Stunden/Woche (Vollzeit)
(eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich)
Entgelt: EG 11 TVöD VKA
Bewerbungsfrist: 05.02.2023

    Welche Hauptaufgaben erwarten Sie?

    • Baubetreuung und Projektsteuerung gemäß HOAI zur Wahrnehmung der Bauherrenfunktion für Hochbauinvestitionen und sonstige bauliche Maßnahmen
    • Projektverantwortung für Bauvorhaben des Landkreises Dahme-Spreewald
    • Wahrnehmung der Eigentümerverantwortung für die bauliche Unterhaltung
    • fachliche Vorbereitung und Steuerung der Planung sowie der Ausführung von Hochbauvorhaben einschließlich der fachlichen Kontrolle und Anleitung von vertraglich gebundenen Planungsbüros
    • Planung und Festlegung von Bau- und Unterhaltungsprogrammen für Hochbaumaßnahmen in Zusammenarbeit mit den Nutzern
    • Planung der Haushaltsmittel im Rahmen der Investitions- und Finanzplanung sowie die Haushaltsüberwachung
    • Überwachung der Bauausführung, Durchführung von Bauabnahmen, Abrechnung von Baumaßnahmen einschl. Rechnungsprüfung und Fördermittelabrechnung
    • Aufstellung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen

              Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

              • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen (Fachhochschuldiplom, Bachelor) mit dem Schwerpunkt Hochbau oder vergleichbare Fachrichtung oder über ein abgeschlossenes Architekturstudium
              • Grundlagenkenntnisse in den Bereichen Gebäudetechnik, Brandschutz und Bauphysik
              • Kenntnisse im baulichen Vergabe- und Vertragsrecht (VOB, HOAI, VgV etc.), in hochbautechnisch relevanten Normen und gesetzlichen Vorschriften
              • Pkw-Führerschein
              Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung