Leben und arbeiten, dort wo andere Urlaub machen!
Banner

Die Arbeit im Landkreis Dahme-Spreewald ist überraschend vielseitig und nah. Als ein zukunftsorientierter Arbeitgeber, der Ihnen Perspektive und Sicherheit bietet, setzen wir uns täglich für unsere über 170.000 BürgerInnen ein. Die über 1000 Beschäftigten arbeiten an den Standorten in Königs Wusterhausen, Luckau und Lübben an den verschiedensten spannenden Aufgaben.

Gründe für den Landkreis Dahme-Spreewald als Arbeitgeber:

  • Aus- und Weiterbildungsangebote sowie individuelle Personalentwicklung
  • Orientierung an der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitengestaltung sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und Homeoffice
  • sehr gute Verkehrsanbindung nach Berlin oder Cottbus – wir bieten ein Firmenticket für den Bereich Berlin-Brandenburg
  • Dienst im öffentlichen Sektor mit sämtlichen tariflichen Vorzügen
  • Sport- und Gesundheitsangebote, u. a. Firmenfitness "qualitrain"

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Einstellung eine

Fachbereichsleitung für den Bereich "Politik, Gesellschaft und Umwelt" (m/w/d)

Stellenausschreibung Nr.: 74/2022
Dienststelle: Amt für Schulverwaltung
Sachgebiet Kreisvolkshochschule
Arbeitsort: Königs Wusterhausen und/oder Lübben (Spreewald)
Arbeitszeit: 39,5 Stunden/Woche
(eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich)
Entgelt: EG 11 TVöD
Bewerbungsfrist: 02.10.2022

Welche Hauptaufgaben erwarten Sie?

Die Volkshochschule bietet in ihren zwei Hauptstandorten in Lübben und Königs Wusterhausen sowie an weiteren (Schul)standorten im Landkreis jährlich für 7.000 Teilnehmende unterschiedlichste Weiterbildungskurse für Erwachsene aus verschiedenen Fachbereichen an. Das derzeit 12-köpfige Team aus pädagogischen Fachkräften und VerwaltungsmitarbeiterInnen wird von über 250 freiberuflichen Lehrkräften unterstützt.

  • Leitung und kontinuierliche, zeitgemäße Weiterentwicklung des Fachbereiches
  • konzeptionelle, fachlich-pädagogische, administrative und wirtschaftliche Planung, Organisation, Evaluation und Verantwortung von Weiterbildungskursen und Veranstaltungen
  • Planung, Beantragung, Durchführung, Überwachung der Mittelverwendung und Abrechnung von Drittmittel-geförderten Kursen und Veranstaltungen
  • administrative Begleitung und Beratung von Kursleitenden und Teilnehmenden durch einen Rundum-Service mit direktem Bürgerkontakt für eine bestmögliche Kursorganisation/ -verwaltung
  • Planung, Koordination und Evaluation von Prüfungen/Tests
  • Mitwirkung an der Entwicklung von innovativem, fachbereichsübergreifendem Curriculum entsprechend den individuellen, gesellschaftlichen, regionalen und unternehmerischen Bedürfnissen
  • Konzeption fachbereichsbezogener Öffentlichkeitsarbeit und marketingwirksamer Maßnahmen zur Gewinnung und Bindung von Teilnehmenden
  • aktives Mitwirken beim internen Qualitätssicherungsprozess

          Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

          • pädagogischer (Fach-)Hochschulabschluss oder eine vergleichbare, themenbezogene Fachrichtung bzw. vergleichbare langjährige Berufserfahrung
          • Kenntnisse in Konzeption und Durchführung von Bildungsangeboten und im Projektmanagement sowie bei der Akquise von Drittmitteln
          • Erfahrungen mit Kooperationen und Netzwerkarbeit, betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
          • sehr gute Microsoft Office Kenntnisse und sicherer Umgang mit gängigen IT-Anwendungen sowie neuen Medien
          • Einsatzbereitschaft an unterschiedlichen Bildungsstandorten im Landkreis, gelegentlich auch an Wochenenden oder in den Abendstunden, Absicherung von wöchentlich mindestens einem Spätdienst bis 18:00 Uhr
          • Engagement/Eigenständigkeit, Organisations- und Planungsfähigkeit, zielorientierte und kooperative Leitung, interkulturelle Kompetenz, Kooperations- und Teamfähigkeit 
          Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung