Leben und arbeiten, dort wo andere Urlaub machen!
Banner

Die Arbeit im Landkreis Dahme-Spreewald ist überraschend vielseitig und nah. Als ein zukunftsorientierter Arbeitgeber, der Ihnen Perspektive und Sicherheit bietet, setzen wir uns täglich für unsere über 170.000 BürgerInnen ein. Die über 1000 Beschäftigten arbeiten an den Standorten in Königs Wusterhausen, Luckau und Lübben an den verschiedensten spannenden Aufgaben.

Gründe für den Landkreis Dahme-Spreewald als Arbeitgeber:

  • Aus- und Weiterbildungsangebote sowie individuelle Personalentwicklung
  • Orientierung an der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitengestaltung sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und Homeoffice
  • sehr gute Verkehrsanbindung nach Berlin oder Cottbus – wir bieten ein Firmenticket für den Bereich Berlin-Brandenburg
  • Dienst im öffentlichen Sektor mit sämtlichen tariflichen Vorzügen
  • Sport- und Gesundheitsangebote, u. a. Firmenfitness "EGYM Wellpass"
  • Angebot des Fahrrad-Leasings für tariflich Beschäftigte

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Einstellung eine

Leitung Amt für Migration und Integration (m/w/d)

Stellenausschreibung Nr.: 66/2024

Dienststelle:

Dezernat für Soziales, Jugend, Gesundheit und Integration
Amt für Migration und Integration

Arbeitsort:

Lübben oder Königs Wusterhausen

Arbeitszeit:

Vertrauensarbeitszeit

Entgelt:

EG 14 TVöD / A 14 BbgBesG

Bewerbungsfrist:

28.07.2024


Die Übertragung der Amtsleitungsfunktion erfolgt zunächst befristet für 24 Monate als Führungsposition auf Probe gemäß § 31 TVöD (VKA). Nach Feststellung der Bewährung wird die Position auf Dauer übertragen. Bei BeamtInnen ist der § 11 Laufbahnverordnung zu beachten.


Das Amt für Migration und Integration wird derzeit in der Verwaltungsstruktur des Landkreises Dahme-Spreewald neu gegründet. In ihm werden die bereits vorhandenen Fachbereiche der Ausländerbehörde (Welcome Center, Aufenthaltsrecht, Beschleunigtes Fachkräfteverfahren, Staatsangehörigkeitsbehörde) mit den migrations- und integrationsrelevanten Fachbereichen aus dem Sozialamt (Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz, Unterbringung geflüchteter Menschen, Migrationssozialarbeit) fachlich zusammengeführt. Mit der Zuordnung der/des Migrationsbeauftragten und den mit dieser Funktion verbunden Projekten wird das Aufgabenspektrum des Amtes schließlich komplettiert. Mit ca. 40 Mitarbeitenden an den Standorten Königs Wusterhausen und Lübben kann die zukünftige Amtsleitung als IntegrationsmanagerIn die Themen Migration und Integration für den Landkreis Dahme-Spreewald maßgeblich gestalten und zum Erfolg bringen. 

    Welche Hauptaufgaben erwarten Sie?

    • Beratung der Verwaltungsleitung in fachlichen Angelegenheiten zur Migration und Integration im LDS
    • Erarbeitung von Entscheidungen in Grundsatzangelegenheiten (Personal-, Fach- und Organisationsverantwortung) zur Umsetzung der rechtlichen und politischen Vorgaben
    • konzeptionelle (Weiter-)Entwicklung aller Aufgabenbereiche des Amtes (z. B.: Digitalisierung, Bürger- und Unternehmensservice, Unterbringungsmanagement, Integrationsmanagement, etc.)
    • Vermittlung innerdienstlicher und fachlicher Regelungen (disziplinarische und fachliche Führungsaufgaben), inkl. Leistungsbewertung der unterstellten MitarbeiterInnen
    • Gremien-, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
    • Leitung von Projekt- und Arbeitsgruppen im zuständigen Aufgabenbereich

              Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

              • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom Univ.) in der Fachrichtung Öffentliche Verwaltung, Recht oder vergleichbar bzw. die Befähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst
              • alternativ: Befähigung für den gehobenen Dienst mit langjähriger Führungserfahrung und die Bereitschaft zur Aufstiegsqualifizierung zum höheren Dienst
              • einen Pkw-Führerschein
              • die Fähigkeit zur zielorientierten und kooperativen Leitung, strategische Kompetenzen, Kommunikations- und Informationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und interkulturelle Kompetenzen
              Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung